Landeskirchliche Gemeinschaft Bautzen Am Feldschlößchen 6         02625 Bautzen        Tel. 03591/ 303903      Chronik www.landeskirchwww-gemeinschaft-bautzen.dBere 16.11.1905 03.12.1905 06.04.1913 1920-1928 31.10.1915 14.10.1926 19.06.1927 1928-1930 1931 1933 Dezember 1933 1935 1936 April 1937 01.09.1939 Juli 1942 31.03.1942 08.05.1945 Gründung der Landeskirchlichen Gemeinschaft Bautzen Vorsitzender (Gemeinschaftsleiter) Bruder Hartig Gründung des EC-Jugendbundes in Bautzen Bruder Emil Zimmermann beginnt als Prediger in Bautzen Schwester Frieda Schulze war in Bautzen tätig 10-jähriges Bestehen des EC-Jugendbundes mit 16 tätigen und 12 freundschaftlichen jungen Mädchen und 12 Ehrenmitgliedern Kauf der ehemaligen Gaststätte “Feldschlößchen” (Grundbucheintrag) Einweihung des Gemeinschaftshauses durch Missionar Böhme Regierungsrat Ryseck 1. Vorsitzender (Gemeinschaftsleiter) Schwester Elisabeth Fehrer in Bautzen Bruder Handwerk 1. Vorsitzender Bruder Walter Hempel beginnt als Prediger in Bautzen Br. Ay wird 1. Vorsitzender Familie Döcke übernimmt die Verwaltung des Gemeinschaftshauses Familie Dutschmann übernimmt den Hausmannsdienst Bruder Brückner beginnt als Prediger, Mai 1939 Soldat, gefallen in Stalingrad Bruder Kaiser wird 1. Vorsitzender Kriegsbeginn 2. Weltkrieg Bruder Berthold 1. Vorsitzender, Bruder Jentsch 2. Vorsitzender überbrückt Räumung des Gemeinschaftshauses, es wird Kinderheim der NSV Kriegsende 1905-1945 1945-1965 1965-1998 1998-